N

New York, Wien, Mailand, Paris. Die Großstädte der westlichen Welt sind das Arbeitsfeld des Fotografen Georg Glatzel. Hier findet er, was seine Kunst aus­macht; Gebäude, Innenräume, Menschen, Perspek­tiven des Lebens In einem städtischen Umraum, die vom nimmermüden Rhythmus und Pulsieren des Alltags bestimmt werden.

Mit seinen 180 Grad Doppel- und Mehrfachbelich­tungen schafft er faszinierende Bildwelten, die unsere Wirklichkeit oft realer und in einem Augen­blick verdichtet erscheinen lasst. Die Ausstellung zeigt exemplarisch aus verschiedenen Werkgrup­pen rund 30 teils großformatige Arbeiten.

Zur Ausstellung erscheint ein umfangreicher Kata­log, 120 Seiten mit zahlreichen Abbildungen und Texten zum fotografischen Werk von Georg Glatzel, in Deutsch und Englisch.

You may also like

There are no comments